Bräutigam küßt seine Braut auf die Stirn

Dokumentarische Hochzeitsfotografie mit Empathie und Feingefühl

In den letzten 12 Jahren habe ich Hochzeiten in Hamburg, ganz Deutschland, England und sogar in Mexiko fotografiert. Auf Hochzeiten spielen sich innerhalb eines Tages so viele Momente und Gefühlswelten ab – für mich ist es ein Genuss, das in meinen Hochzeitsreportagen zu dokumentieren und für die Ewigkeit festhalten zu können. Mir ist dabei wichtig so authentisch wie möglich zu sein.

Braut und Bräutigam lachend

Ich habe über die Jahre ein gutes Gespür dafür entwickelt, was die wichtigen Momente sind und im Dialog mit euch finde ich heraus was euch besonders am Herzen liegt.

Warum eine Frau als Fotografin?

Ich glaube das ist Geschmacksfrage. Meine Hochzeiten fangen in der Regel früh am Morgen an, ich liebe die Vorbereitungen, Ankleiden und Details zu fotografieren. In diesen Situationen stellt eine Fotografin für manche eine geringere Hemmschwelle dar. 

Warum schon früh fotografieren?

Die kleinen Momente mit Familie oder Freundin oder eurem Partner sind mir bei der Vorbereitung wichtig. Die Spannung in der Luft ist manchmal wirklich greifbar. Ein anderer Aspekt ist, dass man sich als Braut oder Bräutigam am Morgen vollends auf die Kamera einlassen kann, um sie zum Zeitpunkt der Trauung völlig zu vergessen.

Was fotografierst du und wie lange?

Ziel meiner Hochzeitsreportagen ist es, ein umfassendes Bild eures Tages zu schaffen. Dazu gehören Momente, Menschen und alle Details von Deko bis Ringe. Ich möchte eure Geschichte erzählen und was euch besonders wichtig ist.

Das fängt für mich bei den Vorbereitungen am Morgen an und hört für mich abends auf, wenn alle schon auf der Tanzfläche abgerockt haben. Neben der reinen Dokumentation gibt es, wenn gewünscht, auch eine kleine Portrait Session nur mit euch beiden. Dabei ist mir wichtig nicht zuviel Zeit aus eurem Tag zu nehmen.

Die Dauer meiner Hochzeitsreportagen ist abhängig von eurer Hochzeit, eurem Fokus und Budget, deswegen bin ich relativ flexibel und passe mich an eure Bedürfnisse an. Lasst uns einfach darüber sprechen!

Warum sollten wir dich buchen?

Weil ich nicht nur gut fotografieren, sondern auch gut kommunizieren kann – und das schon vor eurer Hochzeit. Wir treffen uns persönlich, wenn ihr in Hamburg wohnt oder zumindest per Videochat vor der Hochzeit und besprechen alle Details, eure Pläne und Wünsche.

Dank meiner Fragebögen sind mir die Namen eurer Familienmitglieder schon vor der Hochzeit und weiß, wer welche Aufgabe am Tag der Hochzeit hat. Ich kenne euren Ablauf und welche Fotos ihr euch wünscht. Dass natürlich am Hochzeitstag selbst einiges anders läuft, ist meist der Fall, aber eine solide Vorbereitung hilft mir, im Moment spontane Entscheidungen im Einklang mit euren Wünschen treffen zu können.

Mein FAQ und Preise findet ihr hier.

Sag Hallo

Ich freu mich auf einen Anruf oder eine Nachricht von dir!